Neue sexualpädagogische Filmreihe “Tacheles!”

Am 07.05.2020 wurden die bisher entstandenen zwei Folgen von TACHELES!, einer neuen Filmreihe für die Sexualpädagogik, online veröffentlicht. In der ersten Folge geht es um Sexting, in der zweiten Folge um Identitäten. Diese Themen werden von jungen Menschen zwischen 15 und 25 diskutiert. Ein*e Expert*in beantwortet ihre Fragen.

Die beiden ersten Folgen sind mit Unterstützung der “GLS Treuhand” und des “Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung” entstanden aus der Zusammenarbeit der Berliner Filmkollektive TINT und Lichterloh..

Kooperationspartner sind Pulszeit e.V. und Akteur*innen der Jugendarbeit (Outreach, Schilleria, Tivolotte, Campus Efeuweg) sowie Dissens e.V. und den Sexualpädagog*innen von sexpäd.berlin und Dörte Döring.

TACHELES! lässt Jugendliche selbst zu Wort kommen und in ihrer eigenen Sprache über ihre aktuellen Themen sprechen. Die Filme sind zwischen 7 und 15 Minuten lang und auf Internetplattformen wie YouTube frei verfügbar, so dass sie für alle jungen und alten Menschen sowie für Lehrende der Sexualpädagogik jederzeit abrufbar sind.

Die Filme sind hier für den Unterricht verfügbar.

TACHELES!, die neue Filmreihe für die Sexualpädagogik